Studium


Im unternehmerischen Umfeld werden Fragestellungen der Nachhaltigkeit immer wichtiger. Basierend auf den klassischen Disziplinen der Betriebswirtschaft und der Ingenieurwissenschaften wollen wir Studierenden Fachwissen sowie Methoden und Instrumente der Nachhaltigkeit – von der Rohstoffgewinnung über Produktionsprozesse und Produktentwicklung bis zum Recycling und Beseitigung – an die Hand geben. Dabei ist die Anwendung in Form von Praxisbeispielen ein wesentliches Element zur Erlangung von Fachwissen und zur Beherrschung der Methoden-Kompetenz.

Die Themen umfassen:

  1. Ziele und rechtliche Grundlagen der Abfall- und Kreislaufwirtschaft
  2. Definitionen, Mengen sowie Verwertungs- u. Beseitigungswege
  3. Abfallfraktionen und Sekundärrohstoffe
  4. Recyclingsysteme für Produktklassen
  5. Techniken der Abfallverwertung (Recycling) und -beseitigung
  6. Anforderung und Organisation der betrieblichen Abfallwirtschaft
  7. Wirtschaftliche Betrachtung der Abfallwirtschaft
  8. Bewertung von Abfallbehandlungsverfahren